Bukkitingi und der Maninjau See – Im Herzen Sumatras, Indonesien


Aktive Vulkane, Regenwald, Reisfelder und die unglaublichsten Menschen – Das ist Sumatra, eine Verschmelzung aller Schönheit und Magie. Wer hier, in der Mitte dieser gigantischen Insel verweilt, wird bleiben wollen, oder zumindest für länger als nur ein Paar Tage.


Bukittinggi

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Meer aus Wellblechdächern überdeckt große Teile dieser Stadt mitten im Paradies. Ab früh morgens erklingt Gesang aus den Lautsprechern der Moscheen, der Dunst über den Straßen löst sich mit der aufgehenden Sonne auf und gibt Raum für LKWs, Autos und von Pferden gezogenen Kutschen. In Bukittinggi kommen Eindrücke des ganzen letzten Jahrhunderts zusammen und paaren sich mit zeitloser Natur.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Direkt am Rande der Stadt führen dich kleine Straßen und Wege direkt in eine Schlucht, in der Reis blüht und kleine Dörfer sich niedergelassen haben. Die Menschen hier wirken überaus verwundert, wenn sie einen Fremden sichten und stellen dir direkt hunderte Fragen auf Bahasa Indonesia.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer lange genug in dieser Schlucht bleibt, wird abends zur Dämmerung ein besonderes Naturschauspiel erleben. Ab ca. 6 Uhr fliegen Scharen an Flughunden durch die Schlucht. Diese haben eine Spannweite von rund einem Meter und haben mit heimischen Fledermäusen nichts mehr gemein. Am besten siehst du dieses Spektakel vom oberen Rand der Schlucht.


Der Maninjau-See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einer der besten Sonnenuntergänge, die ich je zu sehen bekommen habe, spielt sich über den Bergen am Maninjau-See (1-2 Stunden von Bukittinggi) ab. Die Berge sind eigentlich der Krater eines Vulkans, in dem das Wasser nicht mehr abfloss und schließlich den großen See bildete. Möglicherweise ist es kein Zufall, dass der Himmel über diesem sehr energetischen Ort noch immer brennt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tagsüber kann man hier in einer Unterkunft direkt am Ufer den Ausblick genießen oder im See schwimmen. Stromausfälle passieren durchgehend, so ist man gezwungen, mit den wenigen anderen, die sich hierhin verirren, abends bei Kerzenlicht Karten zu spielen oder Erfahrungen aus Sumatras Hinterland auszutauschen.


Wie komm ich da hin?

Der nächste Flughafen befindet sich in Padang. Von hier sind es nur 150 Kilometer nach Bukittinggi. Wenn du von Malaysia mit dem Boot die Meerenge überquerst, wirst du am Hafen von Dumai an Land gehen. Die Fahrt mit dem Bus von hier dauert mehr als 10 Stunden und kratzt an deinen Nerven. Die holprige Piste durch die Berge Sumatras bieten aber auch mächtige Eindrücke. Von Bukittinggi gibt es Busverbindungen nach Norden und Süden. Der Trans-Sumatran-Highway wird seit Jahren grundsaniert und ist die einzige Verbindung. Lake Toba ist zwischen 10 und 16 Stunden entfernt.


Sicherheit

Die Busfahrten hier sind abenteuerlich. Am besten du sitzt weiter hinten und bekommst nichts von dem mit, was der Fahrer im Verkehr anstellt. Augen zu und durch! Solltest du Vulkane besteigen wollen, lass dir nicht von jedem eine Tour andrehen, die Menschen hier würden dich auch bei akuter Ausbruchsgefahr dort hoch bringen. Wir hatten wegen Gerüchten über einen Ausbruch dankend abgelehnt – am nächsten Tag ist der Vulkan ausgebrochen. Von den Menschen selbst geht kein Risiko aus, hier will dir keiner zu Leibe.


Insider-Tipps

  • Mach dich über die Aktivitäten der Vulkane schlau!
  • Gehe nicht in den Zoo, die Zustände dort sind abartig
  • Leihe dir einen Roller und fahre damit um den Maninjau-See.

Kosten

  • Tagesbudget: 15-25€
  • Schlafen: DZ ab 8€
  • Essen: ab 1€
  • Bier: ab 2€

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich wissen und schreib einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑