Grünes Ella – Das Hiking Mekka im Herzen Sri Lankas

Willkommen in der saftig grünen Mitte von Sri Lanka, wo zahlreiche Hikes und eine unfassbar schöne Natur auf dich warten. Ella ist das Outdoor-Mekka von Sri Lanka und hat neben vielen Wanderwegen und Aussichtspunkten sogar Backpacker-Atmosphäre und Bars. Es lohnt sich, hier ein paar Tage zu bleiben, sich vom Lärm der Städte zu erholen und die Natur auf sich wirken zu lassen.


Was gibt’s da zu sehen?

E3DB9CF2-3C98-4C90-BE9F-8A340002A7C9

Ella selbst ist ein kleines verschlafenes Dorf, dass vor ein paar Jahren durch den Tourismus aufgeweckt wurde. Nun gibt es an der Straße, die einmal durch den Ort führt eigentlich nur noch Unterkünfte, Restaurants und Bars und die eigentlichen Wohnhäuser verbergen sich dahinter. Überall wirst du angesprochen, ob du nicht etwas kaufen oder eine Tour buchen willst.

9AED680F-8B3A-49D8-8844-78BB45C486F2

Ein Guide wird eigentlich nicht benötigt, wenn du Aussichtspunkte rund um Ella besuchen möchtest. Der „Little Adam’s Peak“ ist zu Fuß nur 1,5 Stunden von Ella entfernt und belohnt nach dem zuletzt steilen Aufstieg mit atemberaubender Aussicht (siehe Titelbild).

98CD4BE5-312E-46EF-A46E-B7AE2E404D37

Der Weg hinauf führt durch ewige Teeplantagen und kleine Siedlungen, in denen oft nur wenige Häuser stehen. Die Stimmung dort ist extrem entspannt und die Menschen sehr interessiert. Leider ist dieses Interesse oft mit einem möglichen Geschäft verbunden und man sollte ein wenig aufpassen, wen und unter welchen Bedingungen man fotografiert.

516685D1-F219-4D23-95DE-6443C9CF6A78

Vom „Little Adam’s Peak“ hat man eine großartige Aussicht auf den anderen sehr angesagten Viewpoint. Die Rede ist vom „Ella Rock“, der große Klotz auf der anderen Seite des Tals. Der Hike hier hoch dauert 3-5 Stunden. So beeindruckend diese Felskante auch ist, muss ich sagen, dass die Sicht vom „Little Adam’s Peak“ spektakulärer ist.

5B9A7559-042C-4838-A526-14AD7F9A1DB9

Etwa eine Viertelstunde mit dem Bus südlich von Ella gibt es Wasserfälle, in denen man schwimmen kann. Touristen suchen diesen Ort auf, um in der Sonne zu entspannen und sich im eiskalten Wasser zu erfrischen und die Locals kommen hier her um ein Bad zu nehmen. Also wundere dich nicht, wenn du halbbekleideten Männern begegnest, die komplett eingeseift im Wasser stehen und irritiert aus ihrer Wäsche gucken.

C85540CF-4785-4AF4-9B1C-90D3378DB1F4

Wenn du vom Bahnhof, am oberen Ende Ellas, den Gleisen nach rechts folgst, kommst du nach ca. einer Stunde an eine Eisenbahnbrücke, von der du durch das mit Palmen gesäumte Tal blickst und dich im Restaurant direkt neben der Brücke mit einer Erfrischung belohnen kannst. Von der Brücke führt auch ein kleiner Schleichweg zurück nach Ella.


Wie komm ich da hin?

974EB9A4-8B04-4B11-A076-4401681203D2

Ella hat einen Bahnhof und es lohnt sich, mit dem Zug an- und weiterzureisen. Die Zugstrecke ist von unglaublicher Schönheit und man lernt sicher nette Menschen kennen, wenn man Spaß an der zweiten und vor allem an der dritten Klasse hat. Eine der wichtigsten Verbindungen ist die nach Hatton, von wo man weiter zum großen Adam’s Peak kommt. Die Fahrt dauert ca. 4-5 Stunden und kostet weniger als zwei Euro. Mit dem Bus kann man natürlich auch anreisen, wenn man die ewige, sich durch die Täler schlängelnde Straße nicht fürchtet. Viele der Mitreisenden übergeben sich auf den letzten 20 Kilometern und der Bus ist oft so vollgepackt, dass man sich eigentlich nicht mehr festzuhalten braucht. Für alles was im Umkreis von 10 Kilometern liegt, kannst du für wenig Geld ein Tuktuk nehmen.


Sicherheit

Ella ist ein sicheres Ziel, es ist sogar eine Touristenpolizei vorhanden, die dir nicht nur bei einer gestohlenen Handtasche weiterhilft, sonder dir auch gute Tipps zu den Hikes rund um Ella gibt. Manche dieser Hikes haben steile Abschnitte, gutes Schuhwerk oder zumindest ein sicherer Tritt sind vorteilhaft.


Insider-Tipps

  • Der Sonnenuntergang vom Little Adam’s Peak ist ein Traum.
  • Frischer Tee in den kleinen Teehütten in den Bergen ist sehr zu empfehlen.
  • Bring etwas mehr Zeit mit, es gibt mehr zu sehen, als du denkst!

Kosten

  • Tagesbudget: 15-25€
  • Schlafen: DZ ab 8€
  • Essen: ab 1€
  • Bier: ab 2€

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich wissen und schreib einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑