Wai’ao, Taiwan – Surfen und hiken in der Nähe von Taipei



Der kleine Ort Wai‘ao ist das perfekte Ausflugsziel, wenn du nur für einen Tag von Taipeh an den Strand möchtest. Natürlich kann man hier auch eine ganze Woche verbringen, denn neben dem schönen, schwarzen Strand und der nicht zu hohen, aber sehr gleichmäßigen Wellen gibt es eine wunderschöne Natur gleich mit dazu. Wie fast überall im Osten Taiwans, ist die Küste steil und hinter den vereinzelten Stränden findest du überall fabelhafte Hikes.


Was gibt’s da zu sehen?

607B2511-2383-40DD-A952-9105124CDB1E

Die meisten kommen vermutlich nach Wai’ao um zu surfen. Allein der Name Wai‘ao erinnert ja auch irgendwie an Hawaii und an Wellen. Der riesige schwarze Strand besteht aus feinstem Sand und man kann weit in das hier flache Wasser hineinlaufen. Somit macht der Strand auch Nichtsurfern Spaß.

72D3C57B-2805-452B-97CF-5631F93EA906

In beide Richtungen kann man den Strand eine halbe Ewigkeit entlanglaufen. Obwohl hinter dem Strand Hotels liegen, ist der Strand meist ziemlich menschenleer. Die Hotels sind allerdings auch nicht viel größer als Ferienwohnungen und die meisten Taiwanesen würden ihren Strandurlaub auch eher in Kenting verbringen.

E455D58B-75CA-4429-AD19-492E612771A6

Von den Bergen hinter Wai’ao kannst du mit einem Gleitschirm herab zum Strand segeln und dabei die wunderschöne Aussicht genießen, denn die ist hier wirklich traumhaft. In den paar wenigen Hostels in Wai’ao bekommst du hierzu mehr Infos. Auch sind diese fast die einzigen Orte, wo du Essen bekommst, denn Wai’ao hat fast keine Restaurants und nicht einmal einen 7-Eleven.

9903F576-776A-47B2-9163-C5A72245038A

Zwei Bahnhöfe weiter nördlich, in Da Xi starten beeindruckende Wanderrouten in Richtung Fulong wie z.B. Der Caoling Historic Trail. Ideal wenn du mal einen Tag Auszeit vom Surfen brauchst und auch, wenn du nur wegen des Hikens hier her gekommen bist. Der Hike ist atemberaubend schön und führt dich in ein paar hundert Meter Höhe von der Ostseite zur Nordseite Taiwans.


Wie komm ich da hin?

33F4AB4C-4948-4438-BF53-98CC6485BB80

Von Taipeh aus führen zwei Routen nach Wai‘ao. Entweder du fährst mit dem Bus nach Toucheng (Busse fahren in Taipeh an der Yuanshan Station ab) und nimmst von hier den Zug (eine Station, die du auch in einer knappen Stunde laufen kannst) oder du fährst direkt mit dem Zug von der Taipeh Main Station nach Wai‘ao. Der Bahnhof liegt quasi direkt am Strand. Preislich macht es keinen großen Unterschied, beides kostet 3-4 Euro.


Sicherheit

Abgesehen von dem Risiko dass allgemein durch surfen oder hiken ausgeht, ist Wai‘ao der sicherste Ort, den du dir vorstellen kannst.


Insider-Tipps

  • Günstiges essen findest du in den wenigen und etwas versteckten Straßenrestaurants. Diese machen aber früh zu, also geh am besten vor 7pm essen.
  • Auch wenn du Bier zu lokalen Preisen kaufen willst, erledigst du das besser vor 10, dann schließen auch die kleinen Allesläden.
  • Vergiss das Moskitospray nicht!

Kosten

  • Tagesbudget: 20-30€
  • Schlafen: Dorm ab 12€, DZ ab 20€
  • Essen: ab 1,50€ in den besagten Restaurants, 2-4€ in den Hostels.
  • Bier: im Laden für 1,50€, im Hostel teurer.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich wissen und schreib einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑