Schildkröten und weißer Sand – Gili Meno, Indonesien

Vor allem Paare genießen diesen ruhigen Fleck Natur, wo außer gemütlichkeit und erstklassigen Schnorchelbedingungen nicht viel passiert. Auf der dünnst besiedelten Insel Gili Meno leben gerade einmal 400 Menschen, viel weniger also als auf Gili Air oder Gili Trawangan. Und trotzdem gibt es Gründe, warum viele Gili Meno den anderen gegenüber bevorzugen.


Was gibt’s da zu sehen?

2BA4BBB0-E2B6-426D-925E-93BAFAD5378D

Gili Meno hat von allen Gili’s die mit Abstand weißesten Strände. Ohne Sonnenbrille ist man hier komplett aufgeschmissen, denn man bekommt ohne die Augen kaum einen Spalt auf. Der Vorteil: Weißer Sand wird nur fast so heiß wie der etwas dunklere. Aber auch das schützt dich leider nicht vor der Hitze, die durch die Reflexion entsteht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine der größten Attraktionen von Gili Meno findet unter Wasser statt. Im gesamten Gebiet um die Insel findest du Riesenschildkröten, die unbeeindruckt mit dir schwimmen und zum Teil sogar neugierig auf dich zukommen. Am Strand gibt es das Turtle Sanctuary, wo seit Jahren Schildkröten geschützt aufwachsen und ins Leben im Wasser entlassen werden.

DDDE7012-07B3-4723-9EC9-85DE74B4ACE8.jpeg

In den gemütlichen Bars, die meist zu den Unterkünften gehören findest du fast immer eine Überdachung und eine flüssige Erfrischung. Essen und speisen kannst du auf Gili Meno in jeder Preiskategorie. Viele Paare verbringen hier ihre Flitterwochen und somit ist die Insel auch auf Menschen mit größerem Geldbeutel vorbereitet. Dementsprechend findest du hier auf Gili Meno aber auch mit die besten Restaurants mit exzellentem Fisch und lokalen Gerichten.

0CD11C85-2D5E-4EB8-BC73-3B279B0CDB64

Aber auch für Rucksacktouristen mit wenig Geld ist auf Gili Meno viel dabei. Man bekommt alles von eine Isomatte im Zelt, über einen Schlafplatz in der Hängematte, bis hin zum Bambus-Bungalow mit offenem Vorhang zum Strand. Wenn man ganz lieb fragt, kann man sich auch mal improvisiert ein Lager auf der Dachterrasse bauen.

853739B1-67DA-4D30-904C-C0FFB303421F

Solltest du weniger Lust auf verliebte Paare haben gibts hier perfekte Alternative: Im Eco Hostel lernst du Gleichgesinnte kennen, die Lust haben, gemeinsam zu kochen und zu essen und generell einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Das Hostel ist wärmstens zu empfehlen.


Wie komm ich da hin?

Gili Meno ist die mittlere Insel der drei Gili’s. du kommst für 2-3€ von entweder Gili Trawangan oder von Gili Air dort hin. Die Anreise von Bali zu den Gilis (eigentlich egal welche) kostet ca 15€. Von Lombok kannst du im günstigsten Falle mit dem „Local-Boat“ für einen Euro nach Gili Air kommen. Die Locals an der Küste von Lembar werden natürlich versuchen, dir eine teurere Alternative anzudrehen.


Sicherheit

Gili Meno ist sicher. Wie auf Gili Air gibt es auch hier eine Strömung um die Insel, die du kennenlernen solltest. Sonst kommt es schon mal vor, dass du nach 30 Minuten Schnorcheln dich sehr wunderst, warum der Strand auf einmal völlig anders aussieht.


Insider-Tipps

  • Solltest du mehr soziale Umgebung suchen, bist du auf Gili Trawangan oder Gili Air vermutlich besser aufgehoben.
  • Das Turtle Sanctuary such oft nach Freiwilligen Unterstützern.
  • Das Eco-Hostel ist ein absoluter Tipp

Kosten

  • Tagesbudget: 10-20€
  • Schlafen: Improlager ab 1€, Zelt ab 4€, DZ ab 10€
  • Essen: ab 2€
  • Bier: ab 2€

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Lass es mich wissen und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑