Anuradhapura, Sri Lanka – Die einst so mächtige Stadt

Die goldenen Zeiten der Stadt Anuradhapura sind längst vorbei. Die durch den Bürgerkrieg stark gebeutelte Hauptstadt der Nord-Zentralprovinz ist heute kein besonders schöner Ort mehr. Die Neustadt zeigt viel Armut und hat einen Charme, der eher durch die Unvollkommenheit strahlt. Rund um die Stadt kann man jedoch die Ruinen der einst mächtigen Stadt bestaunen. Was... Weiterlesen →

Ein Strand mit vielen Gesichtern – Mirissa, Sri Lanka

Mirissa Beach, das ist sicher einer der meist angesteuerten Strände in ganz Sri Lanka. Der Strandort lockt mit Backpackeratmosphäre für junge Leute, sowie mit schicken Appartements für wohlhabendere Touristen. Das Wasser in der schönen Bucht ist klar und es gibt mancherorts gute Wellen für Surfer. Klingt eigentlich perfekt, aber irgendwas stimmt nicht. Bei genauerem Hinsehen... Weiterlesen →

Auf den Spuren der britischen Kolonialzeit – Kandy, Sri Lanka

Die zweitgrößte Stadt Sri Lankas wurde bereits 1988 zum UNESCO Kulturerbe erklärt, was seither zu einem starken Anstieg des Tourismus geführt hat. Die Stadt im Zentrum des Landes liegt etwas höher und hat somit ein angenehmes Klima. Umgeben von Wäldern und weiten Feldern, ist Kandy nicht nur hektisch und laut, sondern bietet auch viele Möglichkeiten,... Weiterlesen →

Arugam Bay – Endgültige Entspannung an Sri Lankas Ostküste

Einer der Orte, wo du besser ein wenig mehr Zeit einplanst, ist Arugam Bay an der Süd-Ostküste Sri Lankas. Der Ort ist bekannt unter Surfern und Touristen, die auf Backpackeratmosphäre stehen. Arugam Bay hat eine hohe Dichte an Unterkünften, versprüht aber einen Charme, der für mich um ein vielfaches angenehmer ist, als der von Mirissa... Weiterlesen →

Sigiriya – Elefanten und Viewpoints im Dschungel von Sri Lanka

Der ca. 1500 Jahre alte Monolith auf dem 400 Meter hohen Felsbrocken ist ganz sicher eine der Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka, die man nicht verpassen sollte. Der geschichtsträchtige Ort mit seiner magischen Atmosphäre verzaubert jeden und mit ein paar nützlichen Zusatzinformationen spart man eine Menge Geld und bekommt eine noch bessere Aussicht, als der Rest.... Weiterlesen →

Grünes Ella – Das Hiking Mekka im Herzen Sri Lankas

Willkommen in der saftig grünen Mitte von Sri Lanka, wo zahlreiche Hikes und eine unfassbar schöne Natur auf dich warten. Ella ist das Outdoor-Mekka von Sri Lanka und hat neben vielen Wanderwegen und Aussichtspunkten sogar Backpacker-Atmosphäre und Bars. Es lohnt sich, hier ein paar Tage zu bleiben, sich vom Lärm der Städte zu erholen und... Weiterlesen →

Unawatuna – Der weniger authentische Strand von Sri Lanka

Der Strand ist vollgepackt, nachts verunstalten Laser den Himmel, die Preise sind höher als sonstwo und die Hälfte der Gäste spricht russisch - Unawatuna ist nicht gerade die echteste, noch ist es es die schönste Seite Sri Lankas. Wer sich jedoch ein wenig vom Hauptstrand entfernt und die Gegend um Unawatuna erkunden möchte, wird auch... Weiterlesen →

Die Besteigung des Adam’s Peak – Pflichtprogramm in Sri Lanka

Nicht weniger als 5200 Stufen braucht es, um einen der heiligsten Orte Sri Lankas zu erklimmen - Der 2250 Meter hohe Adam’s Peak im zentralen Hochland gehört zum absoluten Pflichtprogramm auf einer Reise nach Sri Lanka. Die Aussicht entschädigt für die Anstrengungen und lässt einen für eine Weile vergessen, dass erneut 5200 Stufen auf einen... Weiterlesen →

Matara, Sri Lanka – Stadt der positiven Überraschungen

Platziert an der Küste im tiefen Süden Sri Lankas, bietet Matara mehr als nur Stadtleben - die Buchten in und um Matara verfügen über schöne Sandstrände und in den Straßen von Matara erlebst du Sri Lanka von einer extrem authentischen Seite. Trotz seiner Größe hat die Stadt Wohlfühlatmosphäre und insbesondere in Polhena herrscht eine für... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑