Yogyakarta – Im kulturellen Herzen Indonesiens

Indonesische Großstädte sind meist hektisch, laut und ziemlich versmogt. Schöne Ecken sind eher spärlich gesät und Kultur versteckt sich meist sehr hinterlistig. Anders ist das in Yogyakarta, dass im Unabhängigkeitskrieg (1945-1949) Hauptstadt von Indonesien war. Im kulturellen Herzen des Landes geht es gelassen zu, Großteile der Stadt sind wunderschön und laden zu langen Wanderungen durch... Weiterlesen →

Orte der Spiritualität – Meine 10 Lieblingstempel in Asien

Du reist gerne, um nicht nur Natur und Menschen kennenzulernen, sondern auch um die religiösen Hintergründe der einzelnen Länder besser zu verstehen? Dann kommst du um einige Tempel und andere religiöse Stätten nicht herum. Ob Buddhismus, Taoismus, Shintoismus oder Hinduismus, Asiens Heiligtümer beeindrucken alle auf ihre eigene Art. Oft kommt man in den Tempeln mit... Weiterlesen →

Häusermeere – Die 5 beeindruckendsten Skylines Asiens

Erst beim Zusammenstellen der Bilder für diesen Artikel ist mir aufgefallen, dass in allen hier genannten Städten Chinesisch gesprochen wird. Dies ist vermutlich kein Zufall, also mach schon mal einen kleinen Crashkurs in Chinesisch, denn diese Skylines willst du live gesehen haben. 5 : Singapur Der Stadtstadt Singapur hat zwar nicht einmal eine eigene Frischwasserversorgung... Weiterlesen →

Umgeben von Hinduismus und Reis – Entspannen in Ubud, Bali

Die Stadt Ubud ist mit seinen rund 30.000 Einwohnern das kulturelle Herz der Insel Bali. Anders als der Indonesiens, ist Bali hinduistisch und das spiegelt sich so etwa in allem wieder, was dir auf Bali begegnet. Architektonisch und und Blick auf die Bräuche der Menschen ist Ubud ganz sicher etwas ganz besonderes, wenn auch leider... Weiterlesen →

Tokyo – Klassisch und Absurd im Herzen Japans

Es gibt vermutlich wenige Städte auf der Welt, von denen so ziemlich jeder eine Vorstellung oder eine Idee hat, während fast niemand wirklich dort war um sich ein reales Bild zu machen. Tokyo, und eigentlich ganz Japan, ist so ein Ort. Irgendwie laufen die Dinge hier so normal wie in jeder anderen modernen Metropole und... Weiterlesen →

Apo Island, Philippinen – Tauchparadies und Oase für Faullenzer

Klein, gemütlich und familiär - Das ist Apo Island. Die winzige Insel von nur knapp einem Kilometer Länge ist eigentlich nur bei Tauchern bekannt. Allmählich spricht es sich aber herum, dass man hier auch ganz wunderbar gar nichts tun kann und die Unterkünfte scheinen dies langsam zu erkennen und passen ihr Angebot an. Wer kein... Weiterlesen →

Baden neben brennenden Leichen – Heiliges Varanasi, Indien

Willkommen in der verrücktesten Stadt Indiens. Varanasi ist eine der ältesten Städte des Landes und für die Hindus die heiligste Stadt der Welt. Es heißt, wer hier stirbt, durchbricht den ewigen Kreis der Wiedergeburt und geht direkt ins Nirvana über. Das ist logischerweise ziemlich verlockend und zieht dementsprechend viele Kranke und dem Tode nahestehende Menschen... Weiterlesen →

Anuradhapura, Sri Lanka – Die einst so mächtige Stadt

Die goldenen Zeiten der Stadt Anuradhapura sind längst vorbei. Die durch den Bürgerkrieg stark gebeutelte Hauptstadt der Nord-Zentralprovinz ist heute kein besonders schöner Ort mehr. Die Neustadt zeigt viel Armut und hat einen Charme, der eher durch die Unvollkommenheit strahlt. Rund um die Stadt kann man jedoch die Ruinen der einst mächtigen Stadt bestaunen. Was... Weiterlesen →

Ein Strand mit vielen Gesichtern – Mirissa, Sri Lanka

Mirissa Beach, das ist sicher einer der meist angesteuerten Strände in ganz Sri Lanka. Der Strandort lockt mit Backpackeratmosphäre für junge Leute, sowie mit schicken Appartements für wohlhabendere Touristen. Das Wasser in der schönen Bucht ist klar und es gibt mancherorts gute Wellen für Surfer. Klingt eigentlich perfekt, aber irgendwas stimmt nicht. Bei genauerem Hinsehen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑